BannerbildBannerbildBannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Polizei erwischt62 Schnellfahrer

Die Verkehrspolizeiinspektion Passau führte am Samstag, 4. Juni, in der Zeit von 09.30 bis 15 Uhr an der Bundesstraße B12 im Bereich Ering eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Geschwindigkeit ist in diesem Bereich auf 80 km/h begrenzt. Von insgesamt 1787 gemessenen Fahrzeugführer hielten sich 62 nicht an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit, berichtet die Polizei. Gegen 30 Fahrzeuglenker davon musste ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden, da sie die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um mehr als 15 km/h überschritten hatten. Sie erwartet nun neben dem Bußgeld auch ein Eintrag ins Fahreignungsregister. Der schnellste Raser wurde mit 118 km/h gemessen Die Beanstandungsquote lag bei 3,47 Prozent.

 

Quelle: PNP

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 11. Juni 2022

Mehr über

Weitere Meldungen

Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ering am 23. Februar 2024

Eringer Wehr legt beeindruckende Bilanz vorZahlreiche Einsätze, umfangreiche Ausbildung - Guter ...

Eringer Gemeinderatssitzung am Don., 29.02.2024, um 19:00 Uhr