BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Unfall auf B12: Auto nimmt Transporter-Gespann Vorfahrt

Zu einem heftigen Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Transporter-Gespann kam es am Sonntag gegen 18.25 Uhr auf der Bundesstraße 12 bei Ering (Landkreis Rottal-Inn).

Ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Dingolfing-Landau hatte das Gespann übersehen und bog unmittelbar vor diesem mit seinem BMW nach links auf die B12 ein. Der 20-jährige ungarische Fahrzeugführer des Opel-Transporters bremste noch und wich nach links aus, konnte aber den Unfall nicht mehr verhindern. Der BMW wurde im Bereich der A-Säule und der Fahrertüre von der Front des Transporters erfasst und stark eingedrückt.


Der 22-Jährige hatte Glück und wurde lediglich leicht verletzt, er kam zur Sicherheit in ein nahes Krankenhaus. Wegen dem hohen Alter der zwei Fahrzeuge wird der wirtschaftliche Totalschaden bei beiden auf insgesamt rund 3000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße musste für etwa drei Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr Ering war mit 21 Einsatzkräften auf der B12 im Einsatz, so die Polizei.

 

Quelle: PNP

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 12. Dezember 2022

Mehr über

Weitere Meldungen