BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

25. Gemeindemeisterschaft: Pokale gab’s beim Eringer Kirta

Bereits zum 25. Mal wurde die Gemeindemeisterschaft im Kleinkaliberschießen ausgetragen. Insgesamt traten dazu 48 Mannschaften an.

Zum Jubiläum hatte Michael Falk eine hölzerne Ehrenscheibe in Gedenken an die Gründer dieser Veranstaltung gestiftet. Dies waren Andreas Held sen., Fritz Falk (†) und Johann Jungbauer (†). Den besten Schuss auf die Ehrenscheibe gab Anna Ortmeier ab. Die Scheibe wird künftig im Rathaus einen Platz finden. 

Bei der Eröffnung des Eringer Kirta am Freitagabend wurde nicht nur die Ehrenscheibe samt Blumenstrauß an die Gewinnerin überreicht, sondern auch die Plätze der Gemeindemeisterschaft bekannt gegeben.

 

Es gab Pokale für die besten Mannschaften. Sieger wurde die Mannschaft FF Ering I mit 290 Ringen, auf Platz zwei folgt ganz knapp die VR-Bank I mit 289 Ringen und auf Platz drei die Mannschaft FF Ering II mit 287 Ringen. 

Die Plätze vier bis zehn: Heimat- und Trachtenverein I, Heimat- und Trachtenverein II, Die Helden, VR-Bank II, Green Hornets I, Mininger Jäger 2 und STV Mädls III. 

Außerdem gab es Pokale in der Einzelwertung (für nicht aktive Schützen): Platz eins ging an Michael Falk, Platz zwei an Stefan Ortmeier und Platz drei an Florian Ebertseder.

 

Quelle: PNP

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 17. September 2023

Mehr über

Weitere Meldungen

Seniorenfahrt im Gemeindebereich Ering am 20.04.2024

 Einladung zur Seniorenfahrt im Gemeindebereich Eringam 20.04.2024 nähere Infos dazu im Download!

Eröffnung Inntal-Schwimmbad Ering